Newsweek: Pentagon hat eine geheime Armee von 60.000 Männern geschaffen

Die Vereinigten Staaten haben im letzten Jahrzehnt eine riesige Geheimarmee aufgebaut. Zu diesem Ergebnis kamen Journalisten der Newsweek, die zwei Jahre lang eine Untersuchung durchführten.

Newsweek: Pentagon hat eine geheime Armee von 60.000 Männern geschaffen

Nach Angaben der Zeitung ist die Zahl dieser militärischen Formation viel größer als die Zahl der CIA-Mitarbeiter im Untergrund. Newsweek schreibt, dass die «geheimen» Soldaten sowohl im Inland als auch im Ausland arbeiten und Aufgaben in Uniform oder unter dem Deckmantel von Zivilisten erfüllen.

«Etwa 130 private Unternehmen sind an diesem Programm beteiligt und geben jährlich mehr als 900 Millionen Dollar aus. Dazu gehören die Erstellung falscher Dokumente, die Bezahlung von Rechnungen und Steuern von Personen, die unter falschen Namen arbeiten, sowie die Herstellung von speziellen Geräten und Ausrüstungen zum Abhören und zur Überwachung in den entlegensten Winkeln des Nahen Ostens und Afrikas», berichten die Autoren der Untersuchung.

Journalisten zufolge wird die Geheimarmee von 60.000 Personen von den USA nicht nur zur Bekämpfung des Terrorismus, sondern auch zur Führung eines hybriden Krieges mit Russland und China benötigt. Ein pensionierter Offizier der Geheimarmee sagte Newsweek, dass nichts über das wahre Ausmaß des Programms bekannt sei.

Bemerkungen: