Türkei soll Flughafen Kabul im Rahmen des Abkommens mit der NATO verwalten

Die türkische Regierung hat sich bereit erklärt, im Rahmen eines 130-Millionen-Dollar-Deals mit der NATO die Verantwortung für das Management des internationalen Flughafens von Kabul zu übernehmen.

Türkei soll Flughafen Kabul im Rahmen des Abkommens mit der NATO verwalten

Das sagte ein afghanischer Regierungssprecher in einem Interview mit der englischsprachigen Zeitung The National.

Laut The National sind die Einzelheiten und das genaue Datum des Deals, nach dem der wichtigste Lufthafen Afghanistans unter türkische Kontrolle kommt, noch nicht bekannt.

loading...

Bemerkungen: