Luftangriff in Afghanistan — zwölf Menschen getötet

Mindestens zwölf Menschen wurden bei einem Luftangriff der afghanischen Sicherheitskräfte getötet, die fälschlicherweise eine Gruppe von Milizen angriffen, die im Kampf gegen die Militanten auf der Seite der Behörden standen.

Luftangriff in Afghanistan - zwölf Menschen getötet

Das berichtet Tolo News.

Nach Angaben des Senders haben afghanische Verteidigungs- und Sicherheitskräfte am Freitag unbeabsichtigt Verbündete in der nordöstlichen Provinz Badakhshan angegriffen. Der Kommandant der Miliz war unter den Toten.

Bemerkungen: