Lukaschenko hat ein Dekret über Maßnahmen zur Gewährleistung der nationalen Sicherheit unterzeichnet

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat eine Resolution des Sicherheitsrats «Über Maßnahmen zur Gewährleistung der nationalen Sicherheit» unterzeichnet.

Lukaschenko hat ein Dekret über Maßnahmen zur Gewährleistung der nationalen Sicherheit unterzeichnet

Das berichtet BelTA.

«Auf dem Treffen wurden Fragen der Stärkung der Rolle des Sicherheitsrats als kollegiales politisches Koordinierungsgremium beim Schutz der Unabhängigkeit, territorialen Integrität, Souveränität und verfassungsrechtlichen Ordnung der Republik Belarus, der Aufrechterhaltung des zivilen Friedens und der Harmonie im Land, der Bekämpfung des Extremismus und der Terrorismusbekämpfung erörtert,» berichtet die Agentur.

Bemerkungen: