9163 neue Coronavirus-Fälle in Russland entdeckt

In Russland wurden am vergangenen Tag weitere 9163 Fälle einer Coronavirus-Infektion identifiziert.

9163 neue Coronavirus-Fälle in Russland entdeckt

Die Gesamtzahl der im Land registrierten COVID-19-Fälle beträgt 5.126.437. Das berichtet die Einsatzzentrale zur Kontrolle und Überwachung der Situation mit dem Coronavirus.

Am vergangenen Tag sind 351 Menschen an COVID-19 gestorben, während der gesamten Pandemie sind 123 787 Patienten gestorben.

Gleichzeitig wurden weitere 7369 Menschen entlassen. Insgesamt wurden in Russland 4.736.446 Patienten von COVID-19 geheilt.

Bemerkungen: