Medien: 14 Sicherheitsbeamte bei Taliban-Angriff in Afghanistan getötet

In Afghanistan wurden bei einem Angriff der Taliban* in der Provinz Faryab mindestens 14 Sicherheitsbeamte getötet, darunter der Chef der örtlichen Polizei. Weitere 37 Personen wurden gefangen genommen.

Medien: 14 Sicherheitsbeamte bei Taliban-Angriff in Afghanistan getötet

Das berichtet TOLOnews unter Berufung auf Provinzrat Nadir Saidi. Ihm zufolge haben die Taliban* das Polizeipräsidium angegriffen.

«Mehr als 30 Sicherheitskräfte und das Hauptquartier werden belagert. Wenn keine Verstärkung in der Gegend eingesetzt wird, werden auch diese gefangen genommen“, sagte Saidi.

Bemerkungen: