Russland und Iran werden ein Abkommen über Gruppenvisa für Touristen unterzeichnen

Iran und Russland werden ein Dokument zur Abschaffung von Visa für Touristen unterzeichnen, die in einer Gruppe reisen.

Russland und Iran werden ein Abkommen über Gruppenvisa für Touristen unterzeichnen

Das teilte der iranische Botschafter in Moskau Kazem Dschalali mit.

Der iranische Minister für Kulturerbe, Tourismus und Handwerk Ali Asghar Munesan wird in Moskau eintreffen, um das Dokument zu unterzeichnen.

«Diesem Dokument zufolge reisen Touristen aus beiden Ländern über akkreditierte Reiseunternehmen mit Gruppenvisa in den Iran und nach Russland», sagte er.

Bemerkungen: