Trump: China muss der Welt 10 Billionen Dollar an Verlusten für die Pandemie erstatten

Nach Angaben des ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten ist die Summe von 10 Billionen Dollar die «untere Schwelle», da der Schaden viel größer war.

Trump: China muss der Welt 10 Billionen Dollar an Verlusten für die Pandemie erstatten

Wie TASS berichtete, sagte der ehemalige US-Präsident Donald Trump am Samstag auf einem Kongress der Republikaner in North Carolina, dass die chinesischen Behörden den Ländern der Welt etwa 10 Billionen US-Dollar für die Verluste schulden, die der Weltgemeinschaft durch die Coronavirus-Pandemie entstanden sind, deren Ausbruch erstmals in China verzeichnet wurde.

«Alle Länder müssen sich vereinen und von China mindestens 10 Billionen Dollar fordern, um die von ihnen verursachten Verluste auszugleichen», sagte Trump.

Bemerkungen: