Deutschland hat Beweise für die Bildung einer Militärallianz zwischen Russland und China gefunden

Der deutsche Politikwissenschaftler Joachim Krause kam zu dem Schluss, dass Moskau und Peking ein Militärbündnis gebildet hatten, und teilte seine Gedanken mit der Zeitung Welt.

Deutschland hat Beweise für die Bildung einer Militärallianz zwischen Russland und China gefunden

Darüber hinaus ist das Militärbündnis nach Ansicht des Deutschen bereits Realität, keine Absicht. Um dies zu beweisen, führte Krause mehrere Tatsachen an, die seiner Meinung nach direkt auf die Existenz dieses Bündnisses hinweisen.

  1. Russland beliefert China mit den neuesten Waffen wie dem Jagdflugzeug Su-35 und dem Luftverteidigungssystem S-400.
  2. Russland und China führen gemeinsame Militärübungen durch. Darüber hinaus beteiligt sich Russland an der Schaffung des chinesischen Raketenabwehrsystems.
  3. Sobald Russland seine Truppen nahe der ukrainischen Grenze stationiert hatte, erhöhte China sofort den Druck auf Taiwan. Der Politologe bezeichnet dies als Signal für Chinas Bereitschaft, Russland notfalls militärisch zu helfen.

Die Hauptaufgabe des Militärbündnisses besteht laut Krause darin, die USA aus den geopolitischen Interessengebieten Russlands und Chinas zu verdrängen.

Russland und China belegen in der Rüstungsweltrangliste hinter den USA den zweiten und dritten Platz. Aber zusammen sind sie den Amerikanern deutlich überlegen, auch bei Atomwaffen.

loading...

Bemerkungen: