Daily Express: EU unglücklich über bevorstehendes Treffen zwischen Biden und Putin

Die Europäische Union ist wütend darüber, dass Washington es versäumt hat, sie auf den bevorstehenden Russland-US-Gipfel aufmerksam zu machen, berichtet der Daily Express.

Daily Express: EU unglücklich über bevorstehendes Treffen zwischen Biden und Putin

US-Präsident Joe Biden wird sich diese Woche mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin in Genf treffen. Es wird das erste persönliche Treffen zwischen den beiden Präsidenten sein, seit Biden im Amt ist. Laut den Quellen der Zeitung hat Bidens Entscheidung Brüssel verärgert.

«Sie haben uns nicht darüber informiert, dass sie einen Gipfel mit Putin ankündigen werden», sagte ein EU-Beamter dem Daily Express.

Außerdem beschwerten sich einige EU-Beamte, dass sie nicht über Bidens Entscheidung gewarnt wurden, die Truppen bis zum 11. September vollständig aus Afghanistan abzuziehen. Ein europäischer Beamter beklagte in einem Interview mit Politico, dass der 78-jährige US-Präsident selbst «vier Monate nach seinem Amtsantritt noch immer keinen amerikanischen Botschafter bei der Europäischen Union ernannt hat.»

Laut dem russischen Senator Alexej Puschkow werden die Gespräche zwischen Putin und Biden, die am 16. Juni in Genf stattfinden werden, angespannt sein.

Bemerkungen: