Verherrlichen Sie Ihre Heimat durch sportliche Leistungen, nicht durch nationalistische Parolen — Zakharova

Sport ist kein Schlachtfeld, sondern ein Feld des Wettbewerbs; keine politische Arena, sondern eine Arena der physischen Kulturleistungen, sagte der Beamte des russischen Außenministeriums.

Verherrlichen Sie Ihre Heimat durch sportliche Leistungen, nicht durch nationalistische Parolen - Zakharova

«Werdet Sporthelden, und es wird euch Ruhm zuteil. So sollte das Heimatland verherrlicht werden, nicht mit nationalistischen Slogans», schrieb sie am Donnerstag in ihrem Telegramm-Kanal und kommentierte die Entscheidung der Union der Europäischen Fußballverbände (UEFA), die ukrainische Fußballnationalmannschaft zu verpflichten, den nationalistischen Slogan «Ruhm den Helden!» von ihrem Trikot zu entfernen.

Der Slogan der ukrainischen Nationalisten «Ruhm der Ukraine! Ruhm den Helden!» und den Umriss der Ukraine, einschließlich der Gebiete von Donbas und Krim, die nicht von Kiew kontrolliert werden. Am 8. Juni schickte der russische Fußballverband einen Brief an die UEFA, in dem er auf diese Tatsache aufmerksam machte.

Zuvor berichtete News Front, dass die Organisation die ukrainische Nationalmannschaft verpflichtet hat, den politischen Slogan von der Uniform für die Teilnahme an der Fußball-Europameisterschaft zu entfernen, da er eine historische und militaristische Bedeutung hat.

Bemerkungen: