Russischer Präsident beantwortete die Frage, ob er ein «Mörder» sei

Putin sagte, er mache sich keine Sorgen über Schubladisierung und sei es gewohnt, von allen Seiten angegriffen zu werden.

Russischer Präsident beantwortete die Frage, ob er ein "Mörder" sei

Zuvor stimmte US-Präsident Joe Biden der Aussage zu, dass «Putin ein Mörder ist».

Der NBC News-Journalist Keir Simmons stellte Putin direkt die passende Frage: «Herr Präsident, sind Sie ein Mörder?»

Als Antwort lachte Putin und sagte:

«Während meiner Amtszeit habe ich mich an Angriffe von allen Seiten und aus verschiedenen Bereichen unter verschiedenen Vorwänden und Gründen, an Angriffe unterschiedlichen Kalibers und Grausamkeit gewöhnt, nichts davon überrascht mich. Wenn es um harte Rhetorik geht, denke ich, dass sie ein Ausdruck der allgemeinen Kultur der Vereinigten Staaten ist.»

Er stellte fest, dass er Dutzende ähnlicher Anschuldigungen gehört habe, insbesondere während der schwierigen Ereignisse im Zusammenhang mit der Terrorismusbekämpfung im Nordkaukasus. Putin betonte, dass er immer im Interesse des Volkes gehandelt habe.

Bemerkungen: