Ukraine gibt 150 Millionen US-Dollar für die Vertiefung der NATO-Kompatibilität aus

Die ukrainischen Behörden werden US-Hilfe in Höhe von 150 Millionen US-Dollar für die Verteidigung ihrer Grenzen und die Vertiefung der Interoperabilität mit der NATO ausgeben.

Ukraine gibt 150 Millionen US-Dollar für die Vertiefung der NATO-Kompatibilität aus

Das teilte der Pressedienst des Landesverteidigungsministeriums am Samstagmorgen mit.

Laut RIA Nowosti sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, John Kirby, am Freitag, dass sich die neue US-Militärhilfe für die Ukraine auf 150 Millionen Dollar belaufen würde.

«Nach Angaben des Verteidigungsministers der Ukraine Andrej Taran wird diese Hilfe darauf abzielen, Maßnahmen zu ergreifen, um die territoriale Integrität der Ukraine, den Schutz der Grenzen und die Vertiefung der Kompatibilität mit der NATO zu gewährleisten», heißt es in der Erklärung auf der Website des ukrainischen Verteidigungsministeriums .

Laut Taran beabsichtigt die Ukraine unter anderem, ihre Arsenale mit Anti-Artillerie-Radaren und Anti-Drohnen aufzufüllen.

Bemerkungen: