CDU/CSU-Kanzlerkandidat will Verteidigungsausgaben um 2 Prozent erhöhen

Kanzlerkandidat der Union für die Bundestagswahl 2021 Armin Laschet gab der Bild-Zeitung ein eher militaristisches Interview.

CDU/CSU-Kanzlerkandidat will Verteidigungsausgaben um 2 Prozent erhöhen

Der Kanzlerkandidat der Bundesrepublik Deutschland aus dem Block CDU/CSU, Armin Laschet, will laut EADaily die Verteidigungsausgaben erhöhen, wenn er an die Macht kommt.

«Wir arbeiten aktiv mit den Franzosen in Mali zusammen und können immer über Erhöhung unserer Verantwortung sprechen,» sagte Laschet und fügte hinzu, dass Operationen mit deutschen Militärs von der UNO beauftragt werden sollten.

Bemerkungen: