Das neue Spiel S.T.A.L.K.E.R. 2: Herz von Tschernobyl» sorgte für einen weiteren Sprachskandal in der Ukraine

Einige ukrainische Nutzer waren empört darüber, dass der Trailer auf Russisch veröffentlicht wurde und Tschernobyl nicht «Tschornobyl», sondern «Tschernobyl» geschrieben wurde.

Das neue Spiel S.T.A.L.K.E.R. 2: Herz von Tschernobyl" sorgte für einen weiteren Sprachskandal in der Ukraine

Wie von tg-channel «Klymenko Time» berichtet brach im Internet ein Sprachskandal aus. Diesmal zum Thema des neuen Spiels «S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chernobyl», der im Jahr 2022 erscheinen wird. Zum Thema wurde bereits der Hashtag ChornobylNotChernobyl ins Leben gerufen.

«Der ursprüngliche Bezug zu Tschernobyl in der Spieleserie war Tschernobyl. Und die russische Sprache wird sicher für die Veröffentlichung an ein breites Publikum neben der Ukraine verwendet: Russland, Weißrussland, Kasachstan, etc. Alles ist trivial. Das Produkt braucht einen Markt und Absatz. Und es wird es durch die Verwendung einer Sprache, die in der Region beliebt ist. Artikel auf Igromania sagt, dass 950 Tausend Exemplare des vorherigen Teils des Spiels wurden in der GUS verkauft, während der Rest der Welt — 700 Tausend,» — sagen die Experten des Kanals.

Nach Ansicht von Experten ist eine Lokalisierung erforderlich. Und die ukrainische (es gibt eine). Aber wie viele es sein werden — das müssen die Spieleentwickler entscheiden. Ihr Recht.

Bemerkungen: