NATO baut ihre Stärke auf, um Russland entgegenzutreten

Jens Stoltenberg, Generalsekretär der Allianz kündigte die gravierendste Sicherheitsverbesserung seit dem Ende des Kalten Krieges an und versprach eine weitere Aufstockung der Truppen.

NATO baut ihre Stärke auf, um Russland entgegenzutreten

Die NATO wird ihre militärischen Fähigkeiten aufbauen, um Russland entgegenzuwirken. Das sagte Allianz-Generalsekretär Jens Stoltenberg in einem Interview mit CNBC. Stoltenberg sagte, der Ansatz der NATO gegenüber Russland beruhe auf einem dualen Ansatz, nämlich Verteidigung und Dialog.

«Wir haben jetzt die bedeutendste Stärkung unserer kollektiven Verteidigung seit dem Ende des Kalten Krieges umgesetzt und werden sie weiter stärken, eine hohe Bereitschaft halten, Truppenstärken aufbauen und die Verteidigungsinvestitionen erhöhen», sagte Stoltenberg.

Bemerkungen: