Oberbefehlshaber der Streitkräfte Myanmars geht nach Moskau

Min Aung Hlaing, Vorsitzender des Staatsverwaltungsrates und Oberbefehlshaber der Streitkräfte Myanmars, wird an der Moskauer Konferenz über internationale Sicherheit teilnehmen.

Oberbefehlshaber der Streitkräfte Myanmars geht nach Moskau

Das berichtet TASS.

Am Sonntag berichtete MRTV, dass der Oberbefehlshaber der Streitkräfte Myanmars, General Min Aung Hlaing, nach Russland abgereist sei.

«Min Aung Hlaing wird an der Moskauer Konferenz über internationale Sicherheit teilnehmen», berichtet der Sender.

Die Moskauer Konferenz über internationale Sicherheit findet vom 22. bis 24. Juni statt. Im vergangenen Jahr fand die Konferenz aufgrund der Situation mit dem Coronavirus nicht statt.

Bemerkungen: