Was haben meine Enkel damit zu tun? — Deutsche sind von Merkels Botschaft anlässlich des Beginns des Zweiten Weltkriegs überrascht

Dem Tag des Beginns des Großen Vaterländischen Krieges widmete die Bundeskanzlerin eine Videobotschaft, in der sie erneut die Verantwortung der Deutschen für den Angriff auf die UdSSR anerkennt.

Was haben meine Enkel damit zu tun? - Deutsche sind von Merkels Botschaft anlässlich des Beginns des Zweiten Weltkriegs überrascht

Viele Deutsche teilten jedoch die moralische Botschaft von Angela Merkel nicht. Das berichtet Ria Nowosti.

«Was haben meine Enkelkinder im Alter von 19 und 21 Jahren damit zu tun? Absolut nichts. Hören Sie endlich auf, junge Generationen ständig daran zu erinnern», schrieb Hans-Joachim Baldamus.

«Zum achtzigsten Mal … ich bin nicht schuld an dem, was 40 Jahre vor meiner Geburt passiert ist», geäußerte Nad Ja Mullewapp ihre Unzufriedenheit.

Für mich ist das der gleiche Tag wie jeder andere, ich schäme mich nicht. Alle Teilnehmer am Weltkrieg aus meiner Familie sind bereits gestorben. Ich musste mir ihre Geschichten jahrzehntelang anhören. Als Enkel habe ich das alles durchgemacht und denke nicht mehr darüber nach», so Lars Wiemann.

loading...

Bemerkungen: