Experte: Neuer leichter russischer Jäger wird dem US-Mehrzweckkampfflugzeug F-35 Konkurrenz machen

Ein vielversprechendes Kampfflugzeug, dessen Präsentation am ersten Tag der Flugschau MAKS-2021 stattfinden soll, wird dem amerikanischen Mehrzweckkampfflugzeug F-35 Konkurrenz machen.

Experte: Neuer leichter russischer Jäger wird dem US-Mehrzweckkampfflugzeug F-35 Konkurrenz machen

Geschäftsführer der Niederlassungsagentur «Aviaport» Oleg Pantelejew gab eine solche Erklärung ab.

«Teaser in englischer Sprache, die Regionen, die die Piloten im von Rostec veröffentlichten Video zeigen — all dies deutet darauf hin, dass der heimische Leichtgewichtsjäger mit der amerikanischen F-35 auf ausländischen Märkten in den Kampf tritt. Ich bin sicher, dass die Demonstration des Flugzeugs auf der MAKS-2021 die Wirkung einer explodierenden Bombe haben wird, nicht umsonst hat Rosoboronexport mehr als 120 Delegationen aus 65 Ländern zur Ausstellung eingeladen», sagte er.

Der Sachverständige stellte fest, dass über die technischen Eigenschaften des Flugzeugs wenig bekannt sei. Nach den vorliegenden Informationen verfügt der neue Jäger über eine geringe Sichtbarkeit in verschiedenen Entfernungen, ein hohes Schub-Gewichts-Verhältnis, eine hohe Kampflast und einen fortschrittlichen Satz an Flugwaffen.

«Es besteht kein Zweifel, dass Russland in diesem Jahrzehnt in der Lage sein wird, ein Tandem aus vielversprechenden Luftfahrtsystemen wiederherzustellen: das schwere Su-57 und ein neues Leichtflugzeug, das taktische Probleme lösen soll», sagte Oleg Pantelejew.

Bemerkungen: