Putin sprach dem irakischen Präsidenten nach dem Krankenhausbrand sein Beileid aus

Der russische Präsident Wladimir Putin sprach seinem irakischen Amtskollegen Barham Ahmad Salih im Zusammenhang mit einem Großbrand im Krankenhaus Nassirija sein Beileid aus.

Putin sprach dem irakischen Präsidenten nach dem Krankenhausbrand sein Beileid aus

Der Text des Briefes wurde auf der offiziellen Website des Kremls veröffentlicht.

«Sehr geehrter Herr Präsident, bitte nehmen Sie meine Anteilnahme zu den tragischen Folgen des Brandes im Krankenhaus in der Stadt Nassirija entgegen. Russland teilt die Trauer derer, die durch diese Katastrophe ihre Angehörigen verloren haben, und hofft auf eine schnelle Genesung aller Opfer», heißt es in der Botschaft.

Laut CNN ist die Zahl der Todesopfer in einem Krankenhaus für Coronavirus-Patienten in der Stadt Al-Nassirija in der südirakischen Provinz Dhi-Qar auf 64 gestiegen.

Bemerkungen: