Einer der Attentäter des haitianischen Präsidenten kooperierte mit den US-Geheimdiensten

Ein Informant des US-Geheimdienstes gehörte zu den wahrscheinlichen Attentätern des haitianischen Präsidenten Jovenel Moise. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Einer der Attentäter des haitianischen Präsidenten kooperierte mit den US-Geheimdiensten

Zuvor war bekannt geworden, dass sich unter den Verhafteten zwei US-Bürger befinden. Joseph Vincent und James Soledges wurden bereits als verdächtig eingestuft.

Die U.S. Drug Enforcement Administration (DEA) hat neue Details enthüllt: Einer der für den Mord an dem haitianischen Staatschef Verhafteten arbeitete für ihre Behörde.

«Einer der Verdächtigen bei der Ermordung des haitianischen Präsidenten war eine vertrauliche Quelle der DEA», sagte die DEA in einer Erklärung.

Bemerkungen: