Russland nimmt ab 24. Juli Flüge mit Frankreich und Tschechien wieder auf

Russland wird ab dem 24. Juli Flüge mit Frankreich und Tschechien wieder aufnehmen.

Russland nimmt ab 24. Juli Flüge mit Frankreich und Tschechien wieder auf

Das berichtet RIA Nowosti.

Unter Berücksichtigung der epidemischen Lage in einzelnen Ländern wurde beschlossen, den Linienverkehr mit Frankreich auf den Strecken Moskau – Paris und Moskau – Nizza mit einer Frequenz von vier wöchentlichen Flügen auf jeder Strecke sowie auf den Strecken Sankt Petersburg – Paris und Sankt Petersburg — Nizza mit einer Frequenz von zwei Flügen pro Woche auf jeder Strecke.

Darüber hinaus nimmt Russland die Flüge mit Tschechien auf der Strecke Moskau — Prag mit einer Frequenz von vier Flügen pro Woche wieder auf.

Bemerkungen: