Außenministerium enthüllt Inhalt des Gesprächs zwischen Putin und Kerry

Der russische Präsident und der Sondergesandte des US-Präsidenten haben betont, wie wichtig es ist, dass Moskau und Washington in einer Reihe von Klimafragen zusammenarbeiten.

Außenministerium enthüllt Inhalt des Gesprächs zwischen Putin und Kerry

Der russische Präsident Wladimir Putin und der Sonderbeauftragte des US-Präsidenten für Klimafragen, John Kerry, der sich in Moskau aufhält, betonten in einem Telefongespräch am Mittwoch, wie wichtig es für Washington und Moskau sei, in einer Reihe von Klimafragen zusammenzuarbeiten, berichtete TASS.

«Der US-Sonderbeauftragte des Präsidenten Kerry betonte, dass die USA und Russland wichtige Rollen zu spielen haben, einschließlich bei der Reduzierung der Treibhausgasemissionen in diesem Jahrzehnt, wenn es kritisch ist», sagte die Pressestelle des State Department in einer Erklärung veröffentlicht.
Kerry betonte den Angaben zufolge auch, dass Moskau und Washington «an Klimafragen im Zusammenhang mit der Arktis arbeiten müssen».

«Der US-Sonderbeauftragte Kerry und Präsident Putin betonten, wie wichtig es ist, dass die USA und Russland in einer Reihe von Klimafragen zusammenarbeiten», hieß es in einer Erklärung des US-Außenministeriums. «Sie erklärten auch, wie wichtig es ist, auf eine erfolgreiche 26. Sitzung der Konferenz der Vertragsparteien der UN-Klimarahmenkonvention in Glasgow hinzuarbeiten.

Nach Angaben der US-Seite stimmte der russische Staatschef auch «der Notwendigkeit zu, die internationalen Anstrengungen zum Klimaschutz zu verdoppeln, und erklärte Russlands Absicht, neben anderen Maßnahmen seine eigenen Emissionen, einschließlich der Forstwirtschaft, anzugehen».

Wie der Pressedienst des Kremls zuvor berichtete, hatte Putin am Mittwoch ein Telefongespräch mit dem Sondergesandten des US-Präsidenten für Klimafragen. Sie merkten an, dass Kerry den Kreml während des Gesprächs über seine vergangenen Treffen mit seinen russischen Amtskollegen informierte. Putin seinerseits betonte, dass Russland «der Erreichung der Ziele des Pariser Abkommens große Bedeutung beimisst und für einen entpolitisierten und professionellen Dialog in diesem Bereich steht».

Bemerkungen: