Russland hat den höchsten Anteil an modernen Waffen unter den Armeen der Welt — Schoigu

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat gesagt, dass die russischen Streitkräfte den höchsten Prozentsatz an modernen Waffen und Kampfausrüstung unter den Armeen der Welt haben — etwa 71%.

Russland hat den höchsten Anteil an modernen Waffen unter den Armeen der Welt - Schoigu

«Heute versteht jeder — manche mit Wut, manche mit Zustimmung — und stellt fest, dass die russische Armee über mehr als 70 Prozent, genauer gesagt, fast 71 Prozent der modernen Rüstung und Ausrüstung verfügt. Das ist der höchste Prozentsatz unter allen Armeen der Welt», sagte Sergej Schoigu bei seinem Besuch in der Region Rostow.

Der Minister betonte, dass «wenn wir über die Strategischen Nuklearstreitkräfte sprechen, der Grad der Modernität mehr als 80 Prozent beträgt. Dreiundachtzig Prozent sind strategische Nuklearstreitkräfte, die die Grundlage für das System der nuklearen Abschreckung, unseren nuklearen Schutzschild, bilden.
Laut Schoigu sollten wir den russischen Wissenschaftlern und Konstrukteuren dankbar sein, die es in Ermangelung von Zeit geschafft haben, das wissenschaftliche Potenzial und viele andere Dinge zu bewahren, um den Durchbruch zu schaffen, den unser Präsident 2018 während seiner Rede vor der Bundesversammlung sagte.

Wie der Minister feststellte, ist es uns in den letzten acht bis neun Jahren gelungen, die Situation in den Streitkräften, die Einstellung zur Armee, grundlegend zu verändern.

«Das Wichtigste ist die Bewaffnung, Ausrüstung, Ausbildung und Entwicklung der Streitkräfte als eine der modernsten Armeen der Welt. Das bezweifelt niemand. Wenn uns vor neun Jahren gesagt wurde, dass die Parade nur eine weitere Blechbüchse ist, die nichts mit ihnen zu tun hat und nutzlos ist, spricht heute niemand mehr davon», sagte Schoigu.

Bemerkungen: