Slowenischer Botschafter äußert sich zu US-Aufrufen zur Konfrontation mit Russland

In einem Interview mit RIA Novosti sagte der slowenische Botschafter in Russland, Branko Rakovets, dass Slowenien eine autonome Politik verfolge, obwohl es die Meinung der Vereinigten Staaten respektiere

Slowenischer Botschafter äußert sich zu US-Aufrufen zur Konfrontation mit Russland

Der Botschafter sagte dies, während er die Worte von Paul Gosar, Vorsitzender der Gruppe für die amerikanisch-slowenische Freundschaft im US-Repräsentantenhaus, kommentierte.

Als Antwort auf Gosars Worte, dass Slowenien eine Verantwortung hat, Russland und China zu konfrontieren, nachdem das Land die EU-Ratspräsidentschaft erhalten hat, antwortete Rakovets:

«Ich kann sagen, dass die EU und Slowenien eine eigenständige, unabhängige Außenpolitik haben. Gleichzeitig respektieren wir natürlich auch unsere transatlantischen Kollegen.»

Bemerkungen: