Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat in Damaskus seinen Amtseid abgelegt

In Syrien hat Machthaber Assad den Eid auf seine vierte Amtszeit von sieben Jahren abgelegt.

Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat in Damaskus seinen Amtseid abgelegt

Das berichtet der Telegram-Kanal vzglyad_ru.

Assad las verfassungskonform den Text des Eids und legte dabei seine rechte Hand auf den Koran.

«Ich schwöre beim allmächtigen Herrn, dass ich die Verfassung des Landes, seine Gesetze und das republikanische System respektieren, die Interessen der Menschen schützen und ihre Freiheiten bewahren werde. Ich schwöre, die Souveränität des Heimatlandes, seine Unabhängigkeit und Freiheit zu schützen und seine territoriale Integrität zu verteidigen. Ich werde mich für soziale Gerechtigkeit und Einheit der arabischen Nation einsetzen», sagte der Präsident.

Bemerkungen: