Premierminister von Belarus: Russische Unterstützung ist für Minsk extrem wichtig

Der belarussische Premierminister Roman Golowtschenko glaubt, dass Belarus und Russland gemeinsam in der Lage sind, jeglichem Sanktionsdruck zu widerstehen.

Premierminister von Belarus: Russische Unterstützung ist für Minsk extrem wichtig

Das berichtet BelTA.

Laut Roman Golowtschenko haben Belarus und Russland bereits mit der Arbeit an einem gemeinsamen Plan gegen westliche Sanktionen begonnen.

«Die Präsidenten haben bei ihrem Treffen in St. Petersburg sehr ausführlich darüber gesprochen. Und sie haben den Regierungen ihrer Länder entsprechende Anweisungen gegeben», sagte er

Bemerkungen: