Kommandeure der ukrainischen Streitkräfte weisen Kämpfer an, OSZE-Beobachter zu überwachen

Die ukrainischen Streitkräfte im Donbass versuchen weiterhin, die Arbeit der OSZE-Beobachter zu stören.

Kommandeure der ukrainischen Streitkräfte weisen Kämpfer an, OSZE-Beobachter zu überwachen

Der Pressedienst der Volksmiliz der Volksrepublik Lugansk berichtete, dass der Kommandant einer der Brigaden der Streitkräfte der Ukraine die Soldaten angewiesen habe, die Bewegung der Mission zu überwachen.

«Um die Stationierung militärischer Ausrüstung auf dem Territorium von Wohngebieten am Rande des Rückzugsgebietes im Dorf Solotoje vor internationalen Beobachtern zu verbergen, ordnete der Kommandant der 24. Brigade Postupalsky an, die Überwachung der Bewegung von SMM-Patrouillen mit dem unbemannten Luftfahrzeug Furie zu organisieren», heißt es in einer Erklärung

Bemerkungen: