Russische Diplomaten raten den USA von der Stationierung von Hyperschallraketen in Europa ab

Russische Diplomaten haben die USA davor gewarnt, Hyperschallraketen in Europa einzusetzen. Sie veröffentlichten ihre Warnung im sozialen Netzwerk Twitter.

Russische Diplomaten raten den USA von der Stationierung von Hyperschallraketen in Europa ab

Die russische Botschaft in den Staaten kontaktierte den Sprecher des US-Verteidigungsministeriums, John Kirby, und sagte, dass die mögliche Stationierung von Hyperschallraketen in europäischen Ländern ein destabilisierender Faktor wäre. Solche Munition fliegt sehr schnell und lässt keine Zeit, eine Entscheidung zu treffen. Es könnte zu einem ungewollten Konflikt führen.

Russische Diplomaten sprachen das Thema nach Kirbys Briefing an. Während er mit Reportern sprach, sprach er über die Zirkon-Raketen, die kürzlich von der Fregatte Admiral der Flotte der Sowjetunion, Admiral Gorschkow, getestet wurden.

loading...

Bemerkungen: