Putin und Merkel besprechen Gastransit durch die Ukraine und Umsetzung der Minsker Vereinbarungen

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin haben ein Telefongespräch geführt, in dem sie über die russische Gaspipeline Nord Stream 2 gesprochen haben, sagte die deutsche Regierungssprecherin Ulrike Demmer.

Putin und Merkel besprechen Gastransit durch die Ukraine und Umsetzung der Minsker Vereinbarungen

«Während des Telefongesprächs sprachen sie über die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen zur friedlichen Beilegung des Konflikts in der Ostukraine. Außerdem waren Energiefragen, wie der Gastransit durch die Ukraine und die Nord Stream 2-Pipeline, Gesprächsthema», so Demmer.

Sie fügte hinzu, dass die deutsche und die russische Führung auch «bilaterale Themen» besprachen.

Bemerkungen: