Putin und Pashinyan besprechen Situation in Berg-Karabach per Telefon

Darüber hinaus berührten die beiden Seiten die Freigabe von Transport- und Wirtschaftsbeziehungen im Transkaukasus.

Putin und Pashinyan besprechen Situation in Berg-Karabach per Telefon

Der russische Präsident Wladimir Putin und der amtierende Ministerpräsident der Republik Armenien Nikol Paschinjan haben in einem Telefongespräch die Situation um Berg-Karabach erörtert, berichtete der Pressedienst des Kremls am Donnerstag.

«Die Situation um Berg-Karabach wurde diskutiert. Die Freigabe von Transport- und Wirtschaftsverbindungen in der Region wurde ebenfalls angesprochen», heißt es in der Erklärung, die TASS zitiert.

Darüber hinaus besprachen die Seiten die Freigabe der Verkehrs- und Wirtschaftsbeziehungen in Transkaukasien.

Bemerkungen: