Kiew wird weiter gegen Nord Stream 2 kämpfen

Der ukrainische Außenminister Dmitry Kuleba sagte, dass die Einigung zwischen Deutschland und den USA über die Gaspipeline Nord Stream 2 die Ukraine nicht davon abhalten kann, das Projekt zu bekämpfen.

Kiew wird weiter gegen Nord Stream 2 kämpfen

«Gestern war das Spiel noch nicht vorbei. Das ist eine Nachspielzeit. Wir haben noch zwei Halbzeiten und ein Elfmeterschießen, um die Ukraine so gut wie möglich zu schützen», sagte Kuleba.

Eine Videoaufzeichnung der Erklärung wurde auf der Facebook-Seite des ukrainischen Außenministeriums veröffentlicht.

Nach Angaben des ukrainischen Ministers ist deutsch-amerikanisches Abkommen nicht das Ende der Geschichte. Die Ukraine hat viele Fragen an ihre westlichen Partner bezüglich der Umsetzung dieses Vertrags.

Bemerkungen: