Streitkräfte der Ukraine nahmen ein Dorf im Gebiet von Nikolajew unter Beschuss

Es wird darauf hingewiesen, dass durch den Vorfall niemand verletzt wurde.

Streitkräfte der Ukraine nahmen ein Dorf im Gebiet von Nikolajew unter Beschuss

Laut TASS hat die Staatsanwaltschaft des Gebiets Nikolajew ein Strafverfahren wegen des Panzerbeschusses eines Dorfes während der Übungen Cossack Mace 2021 («Kosakenstreitkolben- 2021») eröffnet.

«Während des Abschusses, der von Soldaten der 54. nach Hetman Ivan Mazepa benannten separaten mechanisierten Brigade aus T-64-Panzern durchgeführt wurde, wurden Granaten aufgezeichnet, die in der Nähe der Siedlung und auf dem Territorium eines Privathaushalts explodierten», so der Pressedienst der Staatsanwaltschaft.

Bemerkungen: