Tichanowskaja fordert sektorale Sanktionen gegen Belarus

Die Forderung von Tichanowskaja, sektorale Sanktionen gegen Belarus zu verhängen, schockierte sogar die Vereinigten Staaten.

Tichanowskaja fordert sektorale Sanktionen gegen Belarus

Laut dem Portal Axios haben amerikanische Beamte ihre Besorgnis darüber geäußert, wie sich solche Sanktionen auf das gesamte belarussische Volk auswirken werden.

Wie das Nachrichtenportal Axios am Donnerstag berichtete, bat die Vertreterin der belarussischen Opposition Swetlana Tichanowskaja bei ihren Treffen mit den amerikanischen Behörden, insbesondere mit dem Außenminister Antony Blinken und dem Nationalen Sicherheitsberater Jake Sullivan, um die Einführung sektoraler Sanktionen gegen Belarus.

«Laut dem Portal forderte Tichanowskaja Vertreter der amerikanischen Regierung auf, restriktive Maßnahmen in den vom Staat kontrollierten Bereichen der Industrie, einschließlich Stahl, Brennstoff, Holzverarbeitung, einzuführen, um den internationalen Druck auf die Republik nicht zu schwächen. Wie die Zeitung anmerkt, haben amerikanische Beamte ihre Besorgnis darüber geäußert, wie sich solche Sanktionen auf das belarussische Volk auswirken werden», berichtet TASS.

Bemerkungen: