Biden & Ghani: Taliban*-Offensive widerspricht ihren Friedensansprüchen

Die Präsidenten der USA und Afghanistans, Joe Biden und Ashraf Ghani, haben am Freitag ein Telefongespräch geführt, bei dem sie sich insbesondere darüber einig waren, dass die aktuelle Offensive der radikalen Taliban*-Bewegung in der Republik den Aussagen ihrer Vertreter zu ihrer Unterstützung für eine friedliche Beilegung des Konflikts widerspricht.

Biden & Ghani: Taliban*-Offensive widerspricht ihren Friedensansprüchen

«Präsident Biden und Präsident Ghani sind sich einig, dass die aktuelle Taliban*-Offensive der Unterstützungserklärung der Bewegung für eine Verhandlungslösung direkt widerspricht», heißt es in einer Erklärung des Weißen Hauses.

Während des Gesprächs bestätigte Biden auch, dass die Vereinigten Staaten beabsichtigen, Afghanistan weiterhin zu unterstützen.

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Bemerkungen: