Russland schickt zwei Flugzeuge mit humanitärer Hilfe nach Kuba

Zwei Flugzeuge des russischen Verteidigungsministeriums sind mit humanitärer Hilfe nach Kuba geflogen, berichtete RIA Novosti.

Russland schickt zwei Flugzeuge mit humanitärer Hilfe nach Kuba

«Auf Anweisung des Oberbefehlshabers der russischen Streitkräfte, Wladimir Putin, liefern militärische Transportflugzeuge humanitäre Hilfe in die Republik Kuba. Zwei Flugzeuge des russischen Verteidigungsministeriums vom Typ An-124 Ruslan sind vom Flugplatz Chkalovskiy in der Nähe von Moskau zu ihrem Ziel geflogen. Das militärische Transportflugzeug wird Lebensmittel, persönliche Schutzausrüstung und über 1 Million medizinische Masken nach Kuba liefern. Insgesamt sind es mehr als 88 Tonnen», so das Verteidigungsministerium.

Erinnern Sie sich daran, dass die kubanischen Behörden im Juli aufgrund von Massenprotesten gegen die regierende kommunistische Partei den Ausnahmezustand im Land verhängten. Der kubanische Außenminister Bruno Rodriguez hat die Vereinigten Staaten beschuldigt, regierungsfeindliche Kundgebungen zu organisieren.

Bemerkungen: