Auf einem Spielplatz in Krementschuk wurde ein Hakenkreuz ausgelegt

Die Bewohner von Krementschuk sind empört über die Arbeit der Bauarbeiter, die auf dem Spielplatz mit Fliesen ein Hakenkreuz gelegt haben.

Auf einem Spielplatz in Krementschuk wurde ein Hakenkreuz ausgelegt

Die Bürger sind schockiert über diesen Vorfall und haben den Bürgermeister Witaly Malezky bereits informiert. Er wies die Arbeiter an, das Nazi-Symbol zu beseitigen.

Anwohner der Gegend, in der sich der Spielplatz befindet, sagten, dass das Hakenkreuz kürzlich aufgetaucht ist. Bevor sie den Bürgermeister kontaktierten, hatten sie bereits verschiedene Behörden besucht. Die Situation änderte sich jedoch nicht, also gingen die Leute zu Malezky, in der Hoffnung, dass er zumindest irgendwie Einfluss auf das Geschehene hatte.

Bemerkungen: