Biden fordert den Kongress auf, das Räumungsmoratorium zu verlängern

US-Präsident Joe Biden forderte den Kongress auf, das Moratorium für die Vertreibung von Bürgern zu verlängern, die durch die Pandemie ohne Geld zurückgelassen wurden.

Biden fordert den Kongress auf, das Räumungsmoratorium zu verlängern

Das geht aus einer schriftlichen Erklärung des Sprechers des Weißen Hauses, Jen Psaki, hervor.

Das vor 11 Monaten eingeführte Moratorium verhinderte ein Szenario, in dem Mieter und ihre Familien, die aufgrund der Pandemie ihre Arbeitsplätze und andere Einkommensquellen verloren, gezwungen wären, ihre Häuser zu verlassen. Das schreibt The Hill. Die Forderung, das noch bis Ende Juli geltende Moratorium zu verlängern, erklärt sich unter anderem mit der Verbreitung des Delta-Stammes.

Bemerkungen: