Covid-19 in den USA — Die täglichen Krankenhauseinweisungen haben Rekordhöhen erreicht

Die tägliche Zahl neuer Patienten, die in den USA aufgrund von Komplikationen durch das Coronavirus ins Krankenhaus eingeliefert wurden, ist seit Mitte Februar dieses Jahres auf ein Rekordhoch gestiegen.

Covid-19 in den USA - Die täglichen Krankenhauseinweisungen haben Rekordhöhen erreicht

Das belegen Daten, die am Freitag auf der Website der US-Bundeszentralen für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten veröffentlicht wurden.

Laut Statistik wurden am 28. Juli in den USA insgesamt 6.837 Menschen mit bestätigtem Covid-19 ins Krankenhaus eingeliefert. Dies sind die höchsten Daten zu diesem Indikator seit dem 18. Februar dieses Jahres, als die Zahl der Krankenhauseinweisungen nach einem starken Anstieg im Januar auf 6.800 pro Tag sank und im Frühjahr weiter zurückging. Im Juni und Anfang Juli lag die durchschnittliche tägliche Zahl neuer Krankenhauseinweisungen im Land bei etwa 2000.

Bemerkungen: