Selenskij wies an, die Grenzen der Ukraine «in Kampfbereitschaft» zu versetzen

Der Präsident der Ukraine wies an, die Grenzen des Landes in «Kampfbereitschaft» zu versetzen.

Selenskij wies an, die Grenzen der Ukraine "in Kampfbereitschaft" zu versetzen

Das teilte der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates Aleksej Danilow am Freitag nach der Besuchssitzung des Sicherheitsrats in Kramatorsk, Region Donezk, mit.

«Bei dem Treffen wurden im «geheimen» Modus bestimmte Fragen der Umsetzung der Staatspolitik im Bereich des Schutzes der Staatsgrenze erörtert, eine entsprechende Entscheidung wurde getroffen. Der Präsident hat uns eine Aufgabe gestellt: in naher Zukunft alle unsere Grenzen in die Kampfbereitschaft zu bringen», sagte Danilow. Einzelheiten der Anordnung des Staatsoberhaupts nannte er jedoch nicht.

Bemerkungen: