EU und USA als wichtigste Wirtschaftspartner in Georgien

Die Ukraine steht auf der strategischen Liste an dritter Stelle.

EU und USA als wichtigste Wirtschaftspartner in Georgien

Dies geht aus einer Umfrage hervor, die im Juni dieses Jahres im Auftrag des amerikanischen International Republican Institute (IRI) in dem Land durchgeführt wurde.

Der Umfrage zufolge verteilten sich die Antworten der Befragten wie folgt: EU — 44%, US — 44%. Es folgen die Ukraine mit 23%, die Türkei mit 22%, Aserbaidschan mit 19%, Russland mit 17%, China mit 13%, Armenien mit 4% und der Iran mit 2%. 2 % der Befragten sehen kein Land als Wirtschaftspartner Georgiens an; 5 % verweigerten die Antwort auf diese Frage.

Auf die Frage, welches dieser Länder die größte wirtschaftliche Bedrohung für Georgien darstellt, antwortete die Mehrheit der Befragten: Russland 71 %, die Türkei 12 %, China 4 %, die Vereinigten Staaten 3 %, Aserbaidschan 3 %, Armenien 3 %, Iran 2 %, die EU weniger als 1 % und die Ukraine weniger als 1 %. 3 % der Befragten sehen in keinem Land eine wirtschaftliche Bedrohung für Georgien; 15 % verweigerten die Antwort auf diese Frage.

Es wird darauf hingewiesen, dass die IRI-Erhebung vom 15. bis 30. Juni 2021 durchgeführt wurde. Landesweit wurden 1.500 Bürger Georgiens im Alter von 18 Jahren oder älter in direkten Interviews befragt.

Bemerkungen: