Kuleba äußert Wunsch nach Treffen mit Sergej Lawrow

Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba äußerte in einem Interview mit dem Journalisten Jewgeni Kiselew den Wunsch nach einem Treffen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow.

Kuleba äußert Wunsch nach Treffen mit Sergej Lawrow

«Es tut mir sehr leid, aber es gibt keine (Kontakte mit russischen Diplomaten). …. Es macht mir überhaupt nichts aus, mit ihm (Lawrow) zu sprechen, ich habe ihm etwas zu sagen. Ich bin sicher, dass er mir auch etwas zu sagen hat. Ich glaube, dass wir als professionelle Menschen kommunizieren können», sagte Kuleba.

Der ukrainische Minister ist der Ansicht, dass zwischen der russischen und der ukrainischen Botschaft ein «normales Maß an Dialog» besteht.

«Wir weisen jemanden aus, sie weisen jemanden aus. Sie rufen unseren vorübergehenden Gesandten herbei und bringen ihm das Leben bei. Wir rufen sie herbei und unterrichten sie. Ein normales Maß an Dialog für zwei Länder, die sich in einem bewaffneten Konflikt befinden», so der Diplomat.

Bemerkungen: