Die Hälfte der Ukrainer glaubt nicht an «Rückkehr der Krim»

Die Befragten halten die Rückkehr der Krim für unmöglich.

Die Hälfte der Ukrainer glaubt nicht an "Rückkehr der Krim"

Als Hauptgrund sehen die Befragten die militärische Präsenz der Russischen Föderation auf der Krim und die ablehnende Haltung der Einwohner der Halbinsel gegenüber der Ukraine.

Laut Interfax zeigen die Ergebnisse einer Studie der Stiftung Demokratische Initiativen in Zusammenarbeit mit dem soziologischen Dienst des Rasumkow-Zentrums, dass 44,45 Prozent der Ukrainer eine Rückgabe der Krim an die Ukraine für unmöglich halten.

«Gleichzeitig antworteten 9,3 Prozent auf die Frage, ob nach Meinung der Befragten eine Rückgabe des Territoriums der Krim an die Ukraine möglich ist, dass dies in naher Zukunft möglich ist, 34 Prozent – ​​eher möglich, aber nur langfristig, 27,3 Prozent – ​​eher nicht mehr möglich, 17,1 Prozent – ​​nein, absolut unmöglich, die Krim ist für immer von der Ukraine verloren gegangen», heißt es in der Mitteilung.

Bemerkungen: