Pentagon sagt, die Situation in Afghanistan habe die Fähigkeit der USA zur Terrorismusbekämpfung nicht beeinträchtigt

Der Sturz der Taliban* (einer in der Russischen Föderation verbotenen terroristischen Organisation) von der Macht in Afghanistan hat die Fähigkeit der Vereinigten Staaten, den Terrorismus im Land und in der Region zu bekämpfen, nicht beeinträchtigt, sagte Pentagon-Sprecher John Kirby.

Pentagon sagt, die Situation in Afghanistan habe die Fähigkeit der USA zur Terrorismusbekämpfung nicht beeinträchtigt

Er wurde gefragt, ob sich die Fähigkeiten der USA, Luftangriffe gegen terroristische Gruppen in Afghanistan und der Region durchzuführen, seit der Einnahme Kabuls durch die Taliban verändert haben.

«Die kurze Antwort auf Ihre Frage lautet: Nein. Wir verfügen nach wie vor über eine glaubwürdige Fähigkeit zur Terrorismusbekämpfung in der Region. Wir haben immer noch die Befugnis und die Fähigkeit, diese Fähigkeit zur Terrorismusbekämpfung einzusetzen, wenn wir sie brauchen», sagte Kirby.

Bemerkungen: