Gläubige der ukrainisch-orthodoxen Kirche protestieren gegen die Ankunft des Patriarchen Bartholomäus

Gläubige der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche protestieren entlang der Autobahn Boryspil gegen die Ankunft des griechisch-orthodoxen Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel Bartholomäus in der Ukraine.

Gläubige der ukrainisch-orthodoxen Kirche protestieren gegen die Ankunft des Patriarchen Bartholomäus

Mehrere Gruppen von Gläubigen der ukrainisch-orthodoxen Kirche mit Plakaten des Metropoliten Onufrij standen entlang der Route der Bewegung des Patriarchen Bartholomäus vom Flughafen nach Kiew.

Die Gläubigen wollen dem Patriarchen von Konstantinopel mitteilen, dass sie die «Tomos», die Bartholomäus der ukrainischen orthodoxen Kirche gegeben hat, nicht unterstützen.

Die Gemeindemitglieder betrachten Onufrij (Beresowskyj), Metropoliten von Kiew und der ganzen Ukraine der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche Moskauer Patriarchats als ihren einzigen Vorsteher.

Bemerkungen: