Covid-19 — USA auf dem Weg in einen Konflikt mit China?

Bei einer Konferenz der East China Normal University (Shanghai, China) am 23. August 2021 wurde das Thema der Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf die Geopolitik besprochen.

Covid-19 - USA auf dem Weg in einen Konflikt mit China?
Unter der Leitung von Professor Sergey Biryukov tauschten sich mehrere Experten über die «Geopolitischen Spiele» der US Außenpolitik aus.

Der Deutsche Artur Leier sprach die transatlantische Hegemonie in der Kultur an, welche die Grundlage für die internationale Akzeptanz der politischen Handlungen der USA ist.

Doktor Tunç Akkoç erwähnte die verschiedenen Kampagnen der USA gegen China. Nach seiner Analyse, versuchen die USA nun China die Schuld an der Pandemie zu geben.

Der Österreichische Analytiker Patrick Poppel sprach vom Ende des Amerikanischen Imperiums.Verrückte und irre Aktionen seien immer das Merkmal untergehender Imperien.

Bemerkungen: