Experte: Seit 2013 existiert die unabhängige Ukraine nicht mehr

Der Politikexperte Sergej Markow hat die merkwürdigen Folgen der Unabhängigkeit der Ukraine zum 30. Unabhängigkeitstag zusammengefasst.

Experte: Seit 2013 existiert die unabhängige Ukraine nicht mehr

In seinem Telegramm-Kanal zog er die wichtigste Schlussfolgerung: Die Ukraine als unabhängiger Staat existiert überhaupt nicht.

«2013 griffen die USA die Ukraine mit einer hybriden Aggression ohne offizielle Kriegserklärung an, besiegten die Ukraine prompt auf hybride Weise und errichteten 2014 ein hybrides Besatzungsregime. Daher existiert die Ukraine seit 2014 nicht mehr als unabhängiger Staat», sagte Markov.

Darüber hinaus betonte er, dass die pompösen Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag der «Nicht-Unabhängigkeit» dazu dienen, das ukrainische Volk von dieser Tatsache abzulenken. Das Land wird von Marionetten regiert, die gehorsam tun, was man ihnen sagt. Die Meinung der Bevölkerung, ihre Bedürfnisse und Freiheiten sind nicht mehr wichtig. Es gibt nur Ziele, die Drittstaaten auf den Knochen der Ukraine erreichen.

Bemerkungen: