828 Menschen überquerten den Ärmelkanal in kleinen Booten

Trotz wiederholter Gelübde des Innenministeriums, die Route unrentabel zu machen, erreichten 30 Boote am Samstag Großbritannien.

828 Menschen überquerten den Ärmelkanal in kleinen Booten

Das gab das Ministerium am späten Montagabend bekannt.

Die Zahl der Ankünfte übertraf den bisherigen Tagesrekord von 592, der vor weniger als zwei Wochen aufgestellt wurde.

Um die Nutzung illegaler Migrationsrouten zu beenden, müssen die Abgeordneten ein humanitäres Visasystem für Personen in Frankreich einrichten, die in das Vereinigte Königreich reisen, damit sie sicher ankommen und ihre Beschwerden mit Würde vorbringen können.

Bemerkungen: