Russland führte Panzerübungen in den Bergen Tadschikistans durch

Das russische Militär verlegte T-72-Panzer zu Übungen in den Bergen Tadschikistans.

Russland führte Panzerübungen in den Bergen Tadschikistans durch

Das teilte der Pressedienst des Zentralen Militärbezirks mit.

«Im Rahmen einer taktischen Kompanieübung in den Bergen Tadschikistans feuerten Russische Tanker der 201. Militärbasis aus T-72-Panzern auf aufkommende und sich bewegende Ziele», berichtet Interfax.

Es wird klargestellt, dass Panzerbesatzungen im Lyaur-Gebirge Kontrollfeuerübungen mit einem großkalibrigen Flugabwehr-Maschinengewehr durchgeführt haben.

«Die Schießerei erfolgte auf Ziele, die feindliche gepanzerte Fahrzeuge imitierten, in einer Entfernung von 800 bis 3000 m», fügte der Pressedienst hinzu.

Bemerkungen: