Syrisches Mädchen erhielt Geschenke und einen Brief von Putin

Das neunjährige syrische Mädchen Iman Ali, das sich an den Präsidenten Russlands Wladimir Putin wandte, erhielt einen Brief und Geschenke vom russischen Führer.

Syrisches Mädchen erhielt Geschenke und einen Brief von Putin

Laut TASS hatte das Mädchen Putin zuvor eine Zeichnung und einen kleinen Brief mit Dankesworten geschickt.

«Ihre dankbaren und respektvollen Worte haben mich sehr berührt. Die Aufrichtigkeit dieser Zeilen zeigt, dass jedes Kind von einem klaren Himmel und einfachem menschlichen Glück im eigenen Zuhause träumt … Ich bin sicher, dass der syrische Staat dank so talentierter und zielstrebiger Kinder mit einem guten Herzen und einer offenen Seele eine glänzende Zukunft hat,» verlas der stellvertretende Generalstabschef des russischen Verteidigungsministeriums Alexander Tschajko Putins Brief an das Kind.

Das Mädchen erhielt Geschenke vom russischen Präsidenten: eine Spielzeugtaube, einen großen Teddybären und eine Puppe. Iman Ali lebt mit seiner Familie in der Stadt Latakia. Sie studiert Russisch an einem lokalen Bildungszentrum.

Bemerkungen: